Frühjahrsausfahrt 2018

Von alten Radios und Grubenhunte

Es war der sonnigste und wärmste Apriltag seit Jahren. Gewaschen und poliert standen unsere Lancia in Reih und Glied am Parkplatz vorm Fliegerstüberl. Bereit für die erste Clubausfahrt des Jahres.

Frühjahrsausfahrt 2018Eva und Arnold gönnten uns noch einen „Guten-Morgen-Kaffee“ bevor sie mit uns ins Burgenland aufbrachen. Wir starteten die Tour also in Wr. Neustadt und fuhren Richtung Neudörfl und Mattersburg, vorbei an Forchtenstein und weiter Richtung Kirchschlag. In Bad Tatzmannsdorf, genauer gesagt im Ortsteil Jormannsdorf machten wir schließlich vor einem Einfamilienhaus halt. Ein kleines Schild am Tor der Garageneinfahrt verriet den Grund unseres Stopps: Radiomuseum. Die Garage stand offen und zeigte schon von weitem was der Hausherr, Herr Hiebl hier zusammengetragen hat. Der Eigentümer dieser besonderen Schatzkammer sammelt seit 45 Jahren und von den 20er Jahren bis heute konnten hier Radios entdeckt werden. An die 500 Radiogeräte dürften das gewesen sein und das Besondere dabei, alle Geräte funktionieren noch! Nebenbei gab es einen Tisch mit antiquarischem Allerlei zum Verkauf und so manch ein Lancisti wurde da auch fündig. Das Mittagessen war nun auch nicht mehr fern. Ein paar hundert Meter weiter kehrten wir im gutbesuchten Ausflugs- und Erlebnisgasthaus „Zur Tenne“ ein. Als Spezialitäten standen Backhendl und Straußenfleisch auf der Karte. Nach dem Essen ließen sich dort neben einem Streichelzoo auch Nandus, Wallabys, Wollschweine und Lamas erspähen. Mit vollen Bäuchen starteten wir wieder die Motoren und unsere Tour ging weiter Richtung Stadtschlaining. Im Ortsteil Goberling parkten wir unsere Lancias vor dem Bergbaumuseum. Mehr als 200 Jahre wurde hier in dieser Bergbauregion das selten vorkommende Antimon abgebaut welches unter anderem auch für Bremsbeläge verwendet wurde. Nach der Schließung des Bergwerks 1990 entstand im Andenken daran dieses Museum inklusive nachgebauten Schaustollen. Um diese perfekte Ausfahrt abzurunden organisierten Eva und Arnold den Ausklang mit Kaffee und Kuchen im Gasthaus/Café Pleyer um die Ecke.

zur Bildergalerie

Dieser Beitrag wurde unter Berichte, Frühjahrsausfahrt abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.