Sommerausfahrt 2015

Sommer! Sonne! Burg!

Den Sommer begrüßten wir heuer mit einer Ausfahrt übers Leithagebirge nach Forchtenstein und in die Bucklige Welt. Doch bevor wir alle unsere „Pferde sattelten“, gab es ein ordentliches Frühstück von und bei unseren Organisatoren Sepp und Lisi.

Gruppenfoto

Um 10 Uhr war es dann soweit und 16 Lancia starteten zeitgleich ihre Motoren. Der Wettergott war wohlgesonnt und so bewegten wir uns bei strahlendem Sonnenschein und im Lancia-freundlichen Tempo über Hornstein und Mattersburg nach Forchtenstein. Dort angekommen kümmerten wir uns zunächst einmal um unser leibliches Wohl. Nach der Mittagspause erreichten wir, ein paar Kilometer weiter, eines der bedeutendsten Wahrzeichen Burgenlands: Die Burg Forchtenstein.  Mit einer großen Portion Witz führte man uns durch die dicken, alten Gemäuer und präsentierte uns eine unheimliche Menge an Waffen und Ausrüstungsgegenständen. Im Anschluss fuhren wir gemütlich zum Schmankerlheurigen in Bad Erlach und ließen den Tag ausklingen.

Herzlichen Dank an Sepp und Lisi, die uns neben ihrem herrlichen Frühstücksempfang auch noch einen so wunderbaren, aber auch informativen Tag beschert haben.

zur Bildergalerie

Dieser Beitrag wurde unter Berichte, Sommerausfahrt abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.