Fuchsjagd 2008

Bei wunderschönem Wetter trafen wir uns in Stockerau um den
„Anton Pfaff – Wanderpokal“ zu erobern.
Anita und Christian Graf organisierten diese Fuchsjagt und haben sich dabei was ganz Besonderes einfallen lassen. Wir mußten bei der Orientierungsfahrt mit einem Kompass navigieren und so unser Ziel finden. Es war eine kleine Hommage an unseren Toni, der nicht nur ein großer Autoliebhaber sondern auch ein begeisteter Segler war.

Wir gaben uns große Mühe, mit dem für uns ungewohnten Roadbook (es ging nicht nach Straßen sondern nach Graden) zurechtzukommen und wurden dafür mit einem sehr interessanten Besuch im Automuseum Koller am Heldenberg belohnt.

Danke für die Organisiation dieses wunderschönen Ausflugs.

zur Bildergalerie

Dieser Beitrag wurde unter Berichte, Fuchsjagd abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.