Clubmitglieder am Start bei der Grimming Gesäuse Classic 2016

Grimming Gesäuse Classic (12. – 14. August 2016)

Die Grimming Gesäuse Classic ist eine sehr kurvenreiche aber entspannte Oldtimer – Wertungsfahrt in der wunderschönen Steiermark. Dieses Jahr stand eine zweitägige Tour unter dem Motto „Historische Märkte und Städte“ auf dem Programm.

Grimming Gesäuse 2016

Freitagabend begrüßten uns die Veranstalter im Schloss Trautenfels. Neben Sektempfang, Fingerfood und einer Ansprache des Veranstalters gab es schließlich für jeden Teilnehmer Startnummern und das ersehnte Roadbook.

Die Wertungsfahrt startete am nächsten Tag in Liezen um 8:31 mit dem ersten Fahrzeug. 88 Minuten später waren alle Old- und Youngtimer, darunter 5 Lancia, unterwegs. Zunächst ins obere Ennstal danach weiter ins Sölktal, über den Sölkpass ins Murtal und schließlich weiter über das Lachtal zur Mittagsrast zur Burg Spielberg. Am Nachmittag folgten wir dem Roadbook über Leoben nach Kalwang bis nach Rottenmann, wo uns ein Open Air Fest „History of Rock“ erwartete. Am nächsten Tag, pünktlich um 9:01, startete wieder die Startnummer 1. Die Strecke führte von Admont nach Liezen über den Pyhrnpass und Hengstpass nach St. Gallen und schließlich zum Mittagessen ins Schloss Kassegg. Nach einem kurzen Zwischenstopp in Waidhofen/Ybbs führte die Nachmittagstour weiter nach Mooslandl und schließlich durch das Gesäuse zurück zur Marktgemeinde Admont zur Siegerehrung.

Zwischen all den wunderschönen Pässen und Straßen fanden immer wieder Fahrzeugpräsentationen statt sowie mussten Sonderprüfungen bewältigt werden. Wer zum Beispiel wusste, wie lang und breit sein Auto war oder einfach sehr gut schätzen konnte, war hier auf jeden Fall im Vorteil.

Eine sehr gelungene Veranstaltung inkl. 100% Fahrspaß in einer der schönsten Regionen Österreichs.

Grimming Gesäuse Classic

zur Bildergalerie

 

Dieser Beitrag wurde unter Andere Veranstaltungen, Berichte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.